Kategorie: Externe Mitarbeiterberatung

Die Externe Mitarbeiterberatung (EAP) ist eine systembasierte Kurzzeitberatung, die lösungsorientiert die Belange von Mitarbeitern analysiert und Maßnahmen zur Besserung anstößt. Es setzt durch eine externe Mitarbeiterberatung an verschiedenen Stellen an. Dies kann durch telefonischen Kontakt, Online Tools oder persönliche Vieraugengespräche geschehen. Die Beratung ist anonym, vertraulich und neutral.

Wichtiger Hinweis: Ein EAP ist kein Ersatz für eine therapeutische Betreuung. Bei Bedarf können jedoch weitere Schritte hin zu einer therapeutischen Weiterbetreuung angestoßen werden.

Kernthemen der externen Mitarbeiterberatung

berufliche Stresssituationen betriebliche Veränderungsprozesse Umgang mit wachsenden Anforderungen Konflikte, Krisen Entscheidungsfindung Karriere Zeit- und Selbstmanagement Gesundheitliche Themen (psychisch, physisch) Stress- oder Erschöpfungszustände (Stichwort: Burnout) psychosomatische Beschwerden Nervosität, Unzufriedenheit, Schlafstörungen Suchtgefährdung und -abhängigkeit Rückenleiden oder andere physische Beschwerden Persönliche Themen Schulden, bzw. Finanzen allgemein Probleme im… (…) Weiterlesen